Apple Crumble

Apple Crumble

Apple Crumble

Hier kommt der perfekte Nachtisch, wenn sich kurzfristig Besuch angemeldet hat. Er ist nämlich schnell zuzubereiten, man hat alle Zutaten im Haus und lecker ist er sowieso. Die Rede ist von Apple Crumble. In Soufflé Förmchen angerichtet ergibt sich auch die meiner Meinung nach perfekte Portion, die auch mit voll geschlagenem Magen nicht zu groß ist.

Apple Crumble
Drucken

Apple Crumble

Portionen 2 Portionen

Du brauchst:

  • 1 großen Apfel
  • 1 TL Zitronensaft
  • 40 g Zucker
  • 40 g Butter
  • 1 TL Zimt
  • 60 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Anleitung

  1. Zuerst heizt du den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor und fettest zwei Soufflé Förmchen ein.

  2. Schäle und schneide den Apfel in Achtel und diese dann in Stückchen. 

  3. Das ganze verteilst du jetzt auf die Soufflé Förmchen und gibst einen Spritzer Zitronensaft darüber. Wenn du es besonders süß magst kannst du auch noch ein bisschen Zucker darüber streuen.

  4. Jetzt vermengst du die restlichen Zutaten für die Streusel. Am Besten geht das meiner Meinung nach mit der Hand, weil du dann die Größe der Streusel selbst bestimmen kannst, indem du sie einfach mit den Fingern ein wenig zusammendrückst.

  5. Die Streusel müssen jetzt nur noch auf den Apfelstückchen verteilt werden.

  6. Das ganze muss für ca. 20-30 Minuten in den Ofen, bis die Streusel goldgelb werden. Fertig.

Am leckersten ist es, wenn man ihn mit Eis oder Schlagsahne genießt. Ich hatte Salted Caramel Eis und es hat großartig geschmeckt.

Viel Spaß beim Nachbacken.

Liebste Grüße

Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.